75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.09.2003 / Ausland / Seite 9

Eidgenossen auf der Straße

Nationale Demonstration in Bern gegen Angriff auf Rente. Schweizer Sozialforum gegründet

Sascha Kimpel

Weit über 30000 Menschen demonstrierten am Samstag in Bern gegen geplante Rentenkürzungen, die im Rahmen einer »Reform« der Alters- und Hinterbliebenenversicherung (AHV) vorgesehen sind. Sie folgten dem nationalen Aufruf des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) und der Gewerkschaft Travail Suisse unter dem Motto »Hände weg von der AHV – Hände weg von unseren Renten«. Ein Meer von Fahnen der verschiedenen Gewerkschaften prägte das Bild in der Berner Innenstadt, derweil der akustische Eindruck von Trillerpfeifen und Sprechchören bestimmt wurde. Auf Transparenten wurde die Rücknahme des »Reform«projekts sowie der Rücktritt des neoliberalen Sozialministers Pascal Couchepins gefordert.

»Immer unverschämter« gestaltete sich die Regierungsoffensive speziell auf das Rentensystem, erklärte während der Kundgebung Hugo Fasel, Präsident von Travail Suisse. SGB-Präsident Paul Rechsteiner warnte insbesondere vor ei...

Artikel-Länge: 2863 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €