3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.03.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 8

»Die Tierwirtschaft hat Auswirkungen auf das Klima«

Auch beim Biolandbau werden Tiere und Menschen ausgebeutet. Ein Gespräch mit Lisa Roxanne Knoke

Christof Mackinger

Anfang März haben Sie die Studie »Milliarden für die Tierindustrie« präsentiert. Sie trägt den Untertitel »Wie der Staat öffentliche Gelder in eine zerstörerische Branche leitet«. Warum braucht es eine solche Studie?

Das Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung, die sogenannte Borchert-Kommission, hat unlängst empfohlen, den Umbau der Nutztierhaltung mit jährlich mehreren Milliarden Euro zu finanzieren – und zwar ohne eine Reduktion der Tierbestände! Mit unserer Studie wollen wir die öffentlichen Fördermittel in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellen, die jetzt schon jedes Jahr in die Tierindustrie fließen. Also in eine Industrie, die global betrachtet verheerende Auswirkungen auf Klima, Umwelt und Lebewesen hat.

Zu welchen Ergebnissen sind Sie gekommen?

Wir konnten rund 13,2 Milliarden Euro jährlich quantifizieren. Diese Summe umfasst unter anderem 5,8 Milliarden Euro für Fiskal- und Wirtschaftspolitik, 2,8 Milliarden Euro für EU-Agrarförderungen, 2,7 Milliard...

Artikel-Länge: 3947 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!