3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.09.2003 / Inland / Seite 6

»Eine angenehme und ruhige Sache«

Die Mühlen der Justiz

Harald Mühle

Der angeklagte Polizeihauptmeister Oliver Z. hatte in seinem Prozeß vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten den denkbar besten Verteidiger: den Staatsanwalt. Dem war die Erleichterung förmlich anzumerken, nach kurzer Verhandlung auf Freispruch plädieren zu können. Die beiden 18jährigen waren in der Nacht des 16. Februar 2001 von Zivilpolizisten festgenommen worden, weil sie eine Hauswand in Berlin-Schöneberg mit Graffitis beschmiert haben sollen. In jener Nacht, behauptet der damals 16jährige Marcel Sch., soll der Angeklagte zu ihm gesagt haben: »Gib es zu, oder ich hau dir in die Fresse.«

Oliver Z. stritt die Anschuldigungen als pure Unterstellung ab. Aus seiner Sicht war die Festnahme der beiden Jugendlichen »eine angenehme und ruhige Sache« gewesen. Selbst der Richter brachte seine Verwunderung zum Ausdruck, daß Z. ...

Artikel-Länge: 2651 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €