3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.09.2003 / Inland / Seite 16

Die Dose lebt

Das AVR-System zur bundesweiten Rücknahme von Getränkebüchsen und Einwegflaschen ist startklar

Rainer Balcerowiak

Unabhängig von den andauernden Streitigkeiten zwischen Bundesumweltministerium, Getränkekonzernen, Verbänden, Politikern und Handelsketten endet am 1. Oktober 2003 die Übergangsfrist zur Einführung eines bundesweiten Rücknahmesystems für bepfandete Dosen und Einwegflaschen. »Das mag für den einen oder anderen Gegner des Pflichtpfandes schwer verdaulich sein, doch nach unseren Gesprächen mit den Konzernspitzen des Handels und der Industrie haben wir den Eindruck gewonnen, daß man jetzt sinnvolle, technisch ausgereifte und wirtschaftlich praktikable Lösungen für die Rücknahme von Einweggetränkeverpackungen sucht und zügig umsetzen will«, so Axel Mörsdorf, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft umweltfreundliche Verpackungs-Recycling-Systeme e.V. (AVR), bei der Vorstellung des Rücknahme- und Clearingsystems der AVR am Dienstag in Berlin. So langsam löse sich der Pulverdampf des »Dosenkrieges« auf, und »schon relativieren sich die Schreckensmeldungen über ho...

Artikel-Länge: 5319 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €