3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.09.2003 / Ausland / Seite 9

Wiederholung des Originals von 1994

Ankara: Leyla Zana und Mitangeklagte halten Gericht vor Gericht. Ende des Prozesses in Sicht

Gerd Schumann

Das Wiederholungsverfahren gegen die vier kurdischen Parlamentarier neigt sich seinem Ende zu. Vertagt auf Freitag, den 17. Oktober, glich sich der bisherige Verlauf in der Tat der Prozeßfarce von 1994 an. Für den Oktobertermin ist zu erwarten, daß Staatsanwalt Dilaver Kahveci noch einmal darlegen wird, warum die im zehnten Jahr einsitzenden Angeklagten weiter hinter Schloß und Riegel gehören. Danach hat das Gericht das letzte Wort zur Urteilsverkündung – ob es am selben Tag geschieht, bleibt abzuwarten.

Der ganztägige Verhandlungstag am Montag stand derweil nahezu vollständig im Zeichen der Verteidigung und ihrer Klienten. Leyla Zana, Hatip Dicle, Selim Sadak und Orhan Dogan brachen ihr anhaltendes, gegen die unfaire Verfahrensführung demonstrierendes Schweigen und hielten jeweils engagierte, hochpolitische Reden. Dabei verwahrte sich Leyla Zana nach einem Bericht der Mesopotamischen Nachrichtenagentur MHA zunächst dagegen, für die EU-Beziehungen de...

Artikel-Länge: 3093 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €