3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.09.2003 / Ansichten / Seite 3

Neusprech

Bürgerversicherung als Deckmantel für Sozialabbau

Rainer Balcerowiak

Die Einführung des Orwellschen Neusprech als Amtssprache ist auch in Deutschland weitgehend erfolgreich abgeschlossen. Militäreinsätze sind Friedenspolitik, und die Minimierung der öffentlichen Daseinsfürsorge wird Sozialreform genannt. Doch während reformunwillige Kleingeister noch daran herumnörgeln, daß die aktuell anstehende »Gesundheitsreform« die Krankenversicherten mit neun Milliarden Euro pro Jahr zusätzlich belastet und zwar bei gleichzeitiger Verschlechterung der Versorgungsqualität, setzt die »sozial-ökologische Koalition« bereits zum finalen Keulenschlag gegen das System der gesetzlichen Krankenversicherung an. »Bürgerversicherung« nennt sich der Plan, und wie nicht anders zu erwarten, kommt er mit dem Mäntelchen der »sozialen Gerechtigkeit« daher. Alle, also nicht nur lohnabhängig Beschäftigte, sollen einzahlen, und sozial Schwachen würde ...

Artikel-Länge: 2684 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €