75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.09.2003 / Feuilleton / Seite 14

King Kong in Weiß

Rache des Macht- und Besitzlosen: »Im Dickicht der Städte« an der Berliner Schaubühne

Tom Dorow

Brecht sagte über sein frühes Stück »Im Dickicht der Städte«, in diesem habe sich »dämmerhaft« die Erkenntnis abgezeichnet, daß der Kampf im Spätkapitalismus nur noch eine wilde Verzerrung der Lust am Wettkampf sei. Um zu erfahren, wer »der bessere Mann« ist, bekämpfen sich im »Dickicht« der reiche, alte malayische Holzhändler Schlink und der arme junge Angestellte einer Leihbücherei Garga.

Die Handlung: Schlink kommt in die Leihbücherei, in der Garga arbeitet. Garga äußert eine Ansicht über ein Buch. Schlink will ihn demütigen, ihm diese Ansicht abkaufen. Garga weigert sich. Schlink sorgt dafür, daß Garga entlassen wird und macht dessen Verlobte Jane zur Hure. Als Garga den Kampf aufnimmt, überschreibt Schlink ihm seinen gesamten Besitz. Garga ruiniert das Geschäft und macht bewußt betrügerische Geschäfte. Er kommt ins Gefängnis, seine Schwester Marie wird vergewaltigt und prostituiert sich. Schlink läßt Jane ermorden, Garga läßt Schlink lynchen.

...



Artikel-Länge: 5594 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €