5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.03.2021 / Inland / Seite 4

Versteckspiel in Mainz

Vor Landtagswahl in Rheinland-Pfalz macht SPD-Regierungschefin eigene Partei vergessen. Die Linke hat einmal mehr schlechte Karten

Ralf Wurzbacher

Nie war ein Wahlprogramm kürzer: »Wir mit ihr« prangt – durchweg in Großbuchstaben – auf dem der rheinland-pfälzischen SPD und macht die restlichen 125 Seiten überflüssig. Es hat etwas von einem Versteckspiel, wie sich die Sozialdemokraten vor der Landtagswahl am Sonntag hinter ihrer Spitzenfrau und amtierenden Ministerpräsidentin Maria Luise Dreyer verschanzen. Im Malu-Wahlkampfmagazin im Stil von Brigitte taucht das SPD-Logo ein einziges Mal ganz hinten auf – als das Allerletzte. Wozu sich selbst die Tour vermasseln? Während die Genossen in Baden-Württemberg mit Umfragewerten um zehn Prozent beim parallelen Urnengang auf das nächste Debakel zusteuern, können die Mainzer Parteifreunde mit deutlich über 30 Prozent und fünf weiteren Jahren in der Regierung rechnen.

Dabei sprach vor kurzem noch einiges für einen Sieg der CDU. Nicht nur hatten die Konservativen bei den Demoskopen seit fast drei Jahren die Nase vorn. Der Trend verfestigte sich noch mit der Aff...

Artikel-Länge: 4551 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €