75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.09.2003 / Inland / Seite 5

Risiken und Nebenwirkungen eingeplant

Patientenverband befürchtet drastische Verschlechterung der Medikamentenversorgung

Rainer Balcerowiak

»Schröpfen statt reformieren – Patienten bluten für das kranke Gesundheitswesen« lautet die Bewertung der geplanten »Gesundheitsreform« durch die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. (DGVP). Die Organisation versteht sich als eine Art Dachverband für 30 Patientenorganisationen mit insgesamt über 30000 Mitgliedern. Fünf Punkte stellte Ekkehard Bahlo, Präsident, der DGVP, am Montag in Berlin in den Mittelpunkt seiner Kritik. Das geplante Gesetz bedeute eine gigantische Umverteilung der Kosten zu Lasten der Patienten und deren weitere Entmündigung. Dazu kämen gravierende Leistungsverschlechterungen, eine ausufernde Bürokratie durch die Ausdifferenzierung von Versicherungsvarianten und die Verschwendung von Versichertengeldern ...

Artikel-Länge: 2352 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €