1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.02.2021 / Ausland / Seite 7

US-Rechte unter sich

Kampf dem Sozialismus: CPAC-Kongress wartet auf Expräsident Trump. Dessen Ideologie soll ungebrochen fortbestehen

Jürgen Heiser

Der von den Ultrakonservativen in den USA mit Spannung erwarteten diesjährigen »Conservative Political Action Conference« eilten Negativschlagzeilen voraus: Der ehemalige US-Vizepräsident Michael Pence lehnte die Einladung ab, als einer der Starredner auf der CPAC 2021 zu sprechen. Das von der »American Conservative Union« (ACU) seit Jahren im Februar veranstaltete Treffen begann am Donnerstag abend (Ortszeit) in Orlando, Florida, und wird bis Sonntag dauern. Pences Absage erreichte die ACU am vergangenen Sonntag, nachdem Expräsident Donald Trump seine Teilnahme an der Konferenz gerade zugesagt hatte. Das diesjährige Motto der CPAC ist »America uncanceled« – »Amerika nicht abgesagt«.

Der ACU-Vorsitzende Matthew Schlapp bedauerte Pences Absage laut USA Today als »Fehler«. Pence sei »ein häufiger und beliebter Redner bei der CPAC gewesen«, seine »Bilanz als Konservativer« werde »voll respektiert«. Konservative seien begierig zu hören, »wie er es mit den aktu...

Artikel-Länge: 3468 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €