75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.09.2003 / Ausland / Seite 8

Rekolonialisierung Afrikas

Warum der Widerstand gegen die WTO-Tagung in Cancún notwendig ist

Mumia Abu-Jamal

Vor ein paar Wochen ist der Präsident des US-Imperiums, George W. Bush, durch West- und Südafrika paradiert, um der Expansion der US-Multis und der weiteren Ausbeutung durch den Westen den Weg zu bereiten. Er hielt ein paar geistlose Reden, zum Beispiel über die Freiheit auf Goree Island in Senegal, die er erwartungsgemäß nicht selbst geschrieben hatte. Und während er den Kontinent bereiste, trug er neue Ketten in seinem Reisegepäck, mit denen die afrikanischen Völker abermals für den Wohlstand und die Bereicherung anderer versklavt werden sollen. Diesmal kam er, sie an die Blutsauger des Internationalen Währungsfonds (IWF), der Weltbank und der neoliberalen Welthandelsorganisation (WTO) zu ketten.

Diese Institutionen richten über den Globus verteilt einen unbeschreiblichen Schaden an, indem sie Regierungen dazu zwingen, die Politik der Demontage der Sozialsysteme umzusetzen, wollen sie Zugang zum westlichen Markt finden. IWF und Weltbank sind, um ein...

Artikel-Länge: 4444 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €