Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.09.2003 / Feuilleton / Seite 12

Markt für Metzeleien

Mit leerem Magen liest man nicht: Ein Antiquariat in Berlin-Mitte spezialisiert sich auf Krimis und Kutteln

Ludwig Lugmeier

Daß Originalität mehr ist, als um jeden Preis aufzufallen, dafür steht ein kleines, auf den ersten Blick unscheinbares Antiquariat in der Invalidenstraße. Dem Sophienfriedhof gegenüber, zwischen der Berg- und der Gartenstraße, liegt es von der Ackerhalle zu weit entfernt, um deren Publikum anzuziehen. So tröpfelt die Kundschaft nur. Ein paar Friedhofsbesucher wundern sich über aufgequollene Bücher, die über der Ladentür baumeln und wühlen in den Grabbelkisten. Flaneure bleiben stehen und gucken ins Schaufenster. Bücher liegen dort, natürlich. Auswahl und Themen wechseln von Zeit zu Zeit. Daneben hängen Reklameschilder und das Ringelnatz-Porträt von Prechtl. Ans Fenster geklebt ist ein Krimirätsel. Wer es löst, erhält ein Krimipaket.

Es ist keines der teuren Antiquariate. Nicht vergleichbar mit den alten, noblen in Charlottenburg. Eher eines für den Leser, der erst sucht, um herauszukriegen, was er finden will. Der Krimileser wird hier fündig bei etwa ...

Artikel-Länge: 5975 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €