3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.02.2021 / Ansichten / Seite 8

Die Reichen zuerst

Globale Pandemiebekämpfung

Jörg Kronauer

Wer sich einen Eindruck davon verschaffen will, wie die westlichen Mächte die Welt in der Ära ihrer – nun langsam zu Ende gehenden – globalen Dominanz zugerichtet haben, kann sich einfach die Zahlen zum aktuellen Stand der Covid-19-Impfkampagnen vor Augen führen, die UN-Generalsekretär António Guterres vor dem G-7-Videogipfel am Freitag nannte: Von den inzwischen verimpften Dosen sind 75 Prozent in lediglich zehn Ländern verabreicht worden, von denen die Mehrzahl wohlhabend ist; 130 ärmere und ärmste Länder haben hingegen noch keine einzige Impfung vornehmen können. Und da sich die reichen Staaten die überwiegende Mehrheit der Vakzine, die die großen westlichen Pharmakonzerne produzieren wollen, längst vorab gesichert haben, besteht für die ärmeren kaum eine Chance, in absehbarer Zeit selbst mit dem Impfen beginnen zu können. Die Reichen zuerst, und der Rest siecht dahin. Nein, das ist kein Unfall; so barbarisch funktioniert es auch sonst, das ...

Artikel-Länge: 2965 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!