Gegründet 1947 Freitag, 3. Juli 2020, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
10.09.2003 / Ausland / Seite 9

Taliban zurück in Afghanistan

Donald Rumsfeld nach Visite am Hindukusch wieder in USA. US-Gegner auf Vormarsch

Rainer Rupp

Trotz offizieller Erfolgsmeldungen der US-treuen »Regierung« in Kabul und ihrer Herren in Washington haben die Taliban-Milizen in Afghanistan inzwischen wieder kräftig an Terrain gewonnen und sind zu einer regelrechten Offensive übergegangen. Laut dem Zwei-Sterne-General der US-Armee, John R. Vines, der die derzeit 11500 Soldaten der USA und ihrer Alliierten in Afghanistan kommandiert, haben in jüngster Zeit »bis zu tausend Taliban-Kämpfer« die pakistanische Grenze in die afghanisch-paschtunische Stammesgebiete überquert, um in ihre Hochburg Kandahar zu gelangen. »Sie versuchen, wieder die Macht zu ergreifen«, sagte er General am Wochenende auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem politischen Chef, dem US-Verteidigungsminister Rumsfeld. »Wir wußten, daß das so kommen würde«, gab sich der General zuversichtlich und erklärte, daß alliierte Truppen letzte Woche »in verschiedenen Gefechten unter Einsatz der US-Luftwaffe« über 200 »mutmaßliche Taliban-...

Artikel-Länge: 3454 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!