75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.02.2021 / Feuilleton / Seite 10

Trauriger Onkel Horst

Ein Nazivater und die Suche nach der Wahrheit

Sabine Lueken

Der Untertitel ist reißerisch, aber zutreffend: »Lügen, Liebe und die Suche nach der Wahrheit« – das neue Buch »Die Rattenlinie« des britischen Menschenrechtsanwalts und Völkerrechtsprofessors Philippe Sands beinhaltet all dies. Lügen prägen die Familiengeschichte der Wächters. Otto Wächter, geboren 1901 in Wien, Nazi der ersten Stunde, beteiligt am Putschversuch gegen Engelbert Dollfuß, wird sofort nach dem »Anschluss« Österreichs von Hitler und Himmler in hohe Ämter berufen. Das Übliche: der Wille zur Karriere, Partys und Empfänge, Privilegien, Bereicherung am Eigentum jüdischer Mitbürger, Massenmord. 1939 wird Wächter Gouverneur von Krakau, 1942 von Galizien. Er organisiert dort die Vernichtung Hunderttausender Juden; in Galizien wurden auch fast alle Vorfahren Philippe Sands’ ermordet. Die Spurensuche nach ihnen hat der Autor im 2018 auf Deutsch...

Artikel-Länge: 4886 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €