1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.02.2021 / Ausland / Seite 7

Fehlstart der Kampagne

Russland: Umfragen zeigen, dass Nawalnys Anti-Putin-Film keine politische Wirkung gehabt hat. »Bewegung« macht Pause

Reinhard Lauterbach

Der Paukenschlag, der Alexej Nawalnys Video über den angeblichen Putin-Palast am Schwarzen Meer sein sollte, ist ausgeblieben. Das belegen Umfragen, die das mit dem Oppositionellen erkennbar sympathisierende Lewada-Institut in Moskau Anfang Februar gemacht hat. Die am Montag veröffentlichten Ergebnisse zeigen erstens, dass die über 100 Millionen Klicks, die das Video auf Youtube gehabt hat, nur zum geringeren Teil aus Russland selbst kamen. Und dass von den befragten erwachsenen Russen nur 26 Prozent das Video gesehen haben und weitere zehn Prozent sich als halbwegs über den Inhalt informiert erklärten. Jeweils gut 30 Prozent erklärten, nichts oder fast nichts über den Film zu wissen.

Natürlich gibt es Unterschiede in den Alterskohorten. Der Anteil derjenigen, die den Film gesehen haben, ist unter jungen Menschen und Internetaffinen höher als bei jenen, die ihre Informationen aus dem staatlichen Fernsehen beziehen. Aber was noch wichtiger ist: 77 Prozent d...

Artikel-Länge: 4123 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €