75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.09.2003 / Inland / Seite 16

Fatal global

In Berlin diskutierten 700 Teilnehmer zwei Tage lang über die Folgen des liberalisierten Welthandels

Wolfgang Pomrehn

»Noch immer ist das Wissen über die WTO viel zu gering«, stellte GEW-Vorsitzende Eva-Maria Stange am Freitag abend in Berlin fest. Dem sollte eine kurzfristig organisierte Konferenz ein wenig Abhilfe schaffen. Ab Mittwoch tagt im mexikanischen Cancún die zweijährliche Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation. In Deutschland hatte man sich zwar schon seit längerem auf die Aktionswoche vorbereitet, in der ab dem gestrigen Sonntag in aller Welt Proteste gegen Privatisierung und Liberalisierung des Welthandels abgehalten werden. Die Idee zu einer Anti-WTO-Konferenz war jedoch erst im Juni auf einem gemeinsamen Kongreß von ATTAC und verschiedenen Umweltorganisationen entstanden. In Windeseile holte man noch verschiedene Einzelgewerkschaften, den DGB sowie wichtige entwicklungspolitische Organisationen ins Boot und stellte ein anspruchvolles Programm auf die Beine. Angesichts der kurzen Vorbereitungszeit war man bei ATTAC recht zufrieden, daß sich immerhin...

Artikel-Länge: 5151 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €