Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.09.2003 / Feuilleton / Seite 12

Jugend von gestern

Punk und so: Das Buch zur mündlichen Überlieferung

Axel Klingenberg

»Die Republikaner sind genauso übel wie die Demokraten. (...) Sie haben immer noch keine moralischen Prinzipien, essen immer noch Fleisch. (...) Wenn ich sie Nazis nenne, dann gilt das für die Russen wie für die Amerikaner. Solange sich diese Denkweise bei den Mächtigen nicht ändert, wird es keinen Frieden geben.« Als Sänger der Hardcoreband Youth of Today war Ray Cappo 1988 in der Lage, soviel Unsinn in so wenigen Sätzen unterzubringen. Y.o.T. waren damals schwerst angesagt; mit »We’re not in this alone« hatten sie eine Platte herausgebracht, die sicherlich zu den energischsten gehört, die jemals gepreßt wurden. Liest man allerdings nach 15 Jahren Interviews mit den Bandmitgliedern, befällt einen ein Gefühl der Peinlichkeit.

Zum Glück sind nicht alle Gespräche, die in »Ox – das Buch. Die besten Interviews aus 15 Jahren Ox-Fanzine« dokumentiert werden, von dieser Art. Viele sind heute noch lesenswert, verraten oft mehr über die Bands als manche biograp...

Artikel-Länge: 3714 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.