75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.01.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Tesla will keinen Tarifvertrag

Kalifornischer Autobauer ist für Gewerkschaftsfeindlichkeit bekannt. IG Metall will dennoch nicht klein beigeben

Philipp Metzger

Der US-Elektroautobauer Tesla hat sein sechstes Quartal mit schwarzen Zahlen in Folge geschafft und erstmals ein ganzes Kalenderjahr mit Gewinn abgeschlossen. 2020 erreichte das Unternehmen von Techmilliardär Elon Musk unterm Strich einen Überschuss von 721 Millionen US-Dollar (595 Millionen Euro), wie es am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte.

Sehr zur Freude der Investoren ist die Aktie im letzten Jahr um gigantische 700 Prozent gestiegen (siehe jW vom 15. Januar). Das hat dazu geführt, dass Musk, der einen großen Anteil der Aktien besitzt, zum reichsten Menschen der Welt aufgestiegen ist. Er kann jetzt 128 Milliarden US-Dollar sein Eigen nennen, damit könnte er Amazon-Chef Jeff Bezos vom Thron stoßen, der bisher der Vermögendste war. Auch wenn die beiden reichsten Männer der Welt sich nicht besonders leiden können – immer wieder trugen sie ihre Dif...

Artikel-Länge: 3792 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €