75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.09.2003 / Feuilleton / Seite 12

Alles dabei

Und tut niemandem weh: Die Anthologie »Lyrik von Jetzt«

Enno Stahl

Der aufstrebende deutsche Junglyriker von heute hat ein schmales Debütbändchen in einem renommierten Verlagshaus herausgebracht. Das verschafft ihm ein bis zwei Aufenthaltsstipendien pro Jahr, eine Einladung zum Literarischen März in Darmstadt und eine würdigende Erwähnung von Michael Braun. So etwa ist der Erfahrungshintergrund zu skizzieren, der in diesem Dichten um Ausdruck ringt: Büchergelehrsamkeit, Betriebsschläue, handwerkliche Connaissance bei weitgehender Ausblendung der Realität.

Dieses ist eine Bemerkung, die man nach der Lektüre der Anthologie »Lyrik von Jetzt« zu machen geneigt ist. Aber die umfangreiche Textsammlung – von ihren Herausgebern, den Berliner Lyrikern Björn Kuhligk und Jan Wagner, explizit als »Bestandsaufnahme« des aktuellen Lyrikschaffens konzipiert – hält eine erstaunliche Bandbreite poetischer Artikulationen bereit, und das mit gutem Grund: Wer kann »jetzt« schon sagen, was später als maßstäblich gelten wird?

St...



Artikel-Länge: 4713 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €