3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.01.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Imperium unter Druck

Chinesischer Konzern Alibaba gewinnt immer mehr an Einfluss. Staatliche Behörden versuchen ihn einzuhegen

Jörg Kronauer

Die Frage »Wo ist Jack Ma?« treibt die westliche Medienwelt seit Tagen um. Die FAZ, die Wirtschaftswoche und die Taz haben sie wortgleich gestellt, die Washington Post, das Wall Street Journal und CNN, der Londoner Guardian, Radio France International, die Times of India und das Wirtschaftsblatt Nikkei aus Japan ebenso. Warum? Ma, Gründer und langjähriger Chef des chinesischen Onlinehandelskonzerns Alibaba, ist nicht mehr öffentlich aufgetreten, seit er am 24. Oktober auf einem Finanzforum in Shanghai Chinas Staatsbankern eine »Pfandleihermentalität« vorgeworfen hat.

Was ist los? Ist der reichste Mann des Landes, dessen Vermögen das US-Magazin Forbes aktuell auf 59,1 Milliarden US-Dollar schätzt, in Hausarrest, womöglich sogar in Haft? Steht ihm ein Gerichtsverfahren bevor? Oder hat er sich, wie es der US-Wirtschaftssender CNBC erfahren haben will, freiwillig aus dem Scheinwerferlicht zurückgezogen? Wer weiß. Klar ist nur eines: Ma und sein Alibaba-Imperiu...

Artikel-Länge: 8050 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!