1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
07.01.2021 / Feuilleton / Seite 10

Nicht nachmachen, Kinder!

Pierre Deason-Tomory

Ich habe mir heute morgen überlegt, wie lange ich mir schon die Haare nicht gewaschen habe. Ich glaube, das letzte Mal ist bereits verjährt. Als ich im Badezimmer mit geschlossenen Augen nach dem Shampoo griff, stieß ich gegen den kleinen Spiegel über dem Waschbecken, er fiel herunter und zerbrach. Spiegel? Fiel, Mann.

Der Schaden hält sich in Grenzen, der Spiegel war nur ein Provisorium, das mir Nadine vorbeigebracht hat, als ich vor 17 Jahren nach Weimar kam, in der Hand nur ein Koffer voller Depressionen. Ich muss am Nachmittag im Mäc-Geiz im Reichseinkaufszentrum nachsehen, ob die vielleicht ein neues Provisorium für mich haben.

Silvester war so lala, ich habe nur acht Biere geschafft, der fabelhafte Genosse Barth, der schon ...

Artikel-Länge: 2301 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €