5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.08.2003 / Feuilleton / Seite 13

Kein Geld macht Kunst

Europäer im filmischen Aufwind: Neun Regisseure drehen unter Low-Budget-Bedingungen

Dietmar Kammerer

Ein Gespenst geht um in Europa. Es hat blondes gelocktes Haar, spricht nicht viel, läuft ein wenig ziellos durch die Städte und sammelt Ansichtskarten in einem Fotoalbum. Lea Bosco spielt es in der Rahmenhandlung von »Europe«, der neuen Staffel der »99 Euro-Filme«. Im Presseheft steht zu lesen, die »schöne Unbekannte entsteigt dem Totenreich und macht sich auf eine Reise quer durch Europa mit unbekanntem Ausgang. Am Ende wird sie ihre Erinnerung wiederfinden und kann den Weg zurück in die Tiefe antreten.« Totenreich, Erinnerung, Tiefe: Das ist nicht irgendein Europa, es ist das der Spätromantik, genauer gesagt von 1827, als der alte Goethe in seinen »Xenien« schrieb: »Amerika, du hast es besser / Als unser Kontinent, das alte, / Hast keine verfallene Schlösser / Und keine Basalte. / Dich stört nicht im Innern, / Zu lebendiger Zeit, / Unnützes Erinnern / Und vergeblicher Streit. / Benutzt die Gegenwart mit Glück! / Und wenn nun eure Kinder dichten, / Bewah...

Artikel-Länge: 6534 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €