5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.08.2003 / Ausland / Seite 7

Wachablösung in Yangon

Kosmetische Operation in Myanmar: Ministerpräsident ausgetauscht

Hilmar König

Seit Wochenbeginn hat Myanmar, das frühere Birma, einen neuen Premierminister – General Khin Nyunt. Der 64jährige mächtige Chef des militärischen Geheimdienstes galt bislang als die Nummer 3 in der Junta-Hierarchie und wird als »Reformist« betrachtet, was immer das unter einer Militärdiktatur heißen mag. Angeblich ist er von gebildeten und talentierten Beratern umgeben. Nyunt löst General Than Shwe als Regierungschef ab. Doch Shwe behält seine Funktionen als Vorsitzender des »Staatsrates für Frieden und Entwicklung« (SPDC), über den die Junta ihre Macht ausübt, sowie als Oberkommandierender der Streitkräfte und als Verteidigungsminister. Die offizielle, ziemlich schwammige Begründung für die Ablösung lautete, mit dem Wechsel wolle der SPDC »effektiver den Interessen des Staates und der gesamten Bevölkerung dienen«. Mit der gleichen Absicht wurden einige Minister in den Ruhestand geschickt.

Sowohl in Myanmar als auch in den Nachbarländern wird die »Wac...

Artikel-Länge: 3256 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €