75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2003 / Feuilleton / Seite 12

Vermessener Anspruch

»Kunst in der DDR« ist jetzt Kunst in der BRD (4)

Anna Klissouras

Ostdeutsche mag verwundern, daß die gesamte Kunst ihrer verflossenen Heimat unter dem so prägnanten wie naiven Titel »Kunst in der DDR« zusammengefaßt und ausgestellt werden kann. Die derzeit in der Neuen Nationalgalerie Berlin präsentierte Retrospektive will allen Ernstes einen Überblick über sämtliche in der DDR produzierten Werke aller Medien und Stilrichtungen geben. Der Anspruch ist recht vermessen.

Schon auf den ersten Blick fehlt, was dem Klischee der DDR-Kunst entspricht: die dereinst staatlich massiv geförderte Kunst der Arbeitswelt. Schon hier drängt sich die Frage auf, wie umfassend der Blick denn sein kann. Wie sinnvoll ist eine Beschränkung auf vermeintlich wahre Kunst, die im dunklen Kämmerlein der Kreativen entstand, quasi versteckt vor den Handlangern des Arbeiter- und Bauernstaates?

Die aberwitzige Annahme, künstlerisch wertvoll k...



Artikel-Länge: 2673 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €