75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.08.2003 / Wochenendbeilage / Seite 14 (Beilage)

Geburt des Bolschewismus

Vor 100 Jahren fand der II. Parteitag der SDAPR statt

Nick Brauns

Auf dem II. Parteitag der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Rußlands (SDAPR) war es vor 100 Jahren zu der folgenschweren Parteispaltung gekommen, nach der die Anhänger Lenins als Mehrheitler – Bolschewiki – in die Geschichte eingingen. »Als Strömung des politischen Denkens und als politische Partei besteht der Bolschewismus seit dem Jahr 1903«, erklärte Lenin rückblickend.

43 Delegierte mit beschließender und 14 mit beratender Stimme vertraten die sozialistischen Zirkel und Komitees aus dem Russischen Reich und der Emigration. Insgesamt verfügten die Delegierten über 51 Stimmen, da manche von ihnen als Vertreter größerer Organisationen doppelt abstimmen durften. Zu Beginn des Parteitages waren drei politische Hauptrichtungen sichtbar: die marxistische Iskra-Strömung um die von Lenin, Plechanow, Martow, Vera Sassulitsch, Axelrod und Potressow herausgegebene Zeitung, der jüdische sozialistische Bund und die auf Betriebskämpfe beschränkten Ökonomisten. ...

Artikel-Länge: 7515 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €