1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
03.12.2020 / Ausland / Seite 2

»Sozialistische Orientierung ist notwendig«

Brasiliens Arbeiterpartei PT warnt nach Novemberrunden der Kommunalwahlen vor Niederlage für gesamte Linke. Ein Gespräch mit Valter Pomar

Torge Löding

Wie bewerten Sie das Ergebnis beider Runden der Kommunalwahlen in diesem November?

Wahlgewinner ist die Rechte, insbesondere die Kräfte der traditionellen Rechten. Die linken Kandidaten in den Hauptstädten Recife, Porto Alegre und São Paulo – also Marília Arraes von der PT, Manuela D’Ávila von der Kommunistischen Partei PCdoB und Guilherme Boulos von der Partei für Sozialismus und Freiheit, kurz PSOL – sind in der Stichwahl am Sonntag alle auf über 40 Prozent gekommen. Da ist es wichtig festzustellen, dass diese Stimmen im ersten Wahlgang oder bei vorherigen Wahlen für die PT abgegeben wurden. Also in Porto Alegre und São Paulo von der PT auf andere Kandidaten »projiziert« wurden. Aber sowohl PSOL als auch PCdoB haben Probleme mit der Sperrklausel im Parlament, denn die nationale Wahlunterstützung dieser Parteien ist sehr gering.

Die PSOL hat einige Mandate und Bürgermeisterposten gewonnen. Aber insgesamt haben progressive und linke Parteien Zuspruch verlor...

Artikel-Länge: 4097 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €