1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.11.2020 / Sport / Seite 16

»Jetzt kotzen sie noch einmal ab«

Schwimmtrainer trifft der Shutdown härter als Tennislehrer, Tanzschulen härter als Skigebiete

Andreas Müller

Für den Amateursport wird auch im Dezember nichts gehen. Schlimm für die Mehrheit der Freizeitsportler, schlimmer für deren Trainer und Übungsleiter. Wie viele von ihnen um Auskommen und berufliche Existenz fürchten, weiß niemand genau. Der Freiburger Kreis, ein Zusammenschluss von 188 Großvereinen mit jeweils mehr als 10.000 Mitgliedern, hat es bislang nicht einmal vermocht, seine vielen hauptamtlichen Mitarbeiter in summa zu ermitteln. Wie viele Trainer den Shutdown soloselbständig oder als Kleinunternehmer bewältigen müssen, da ist auch Gert Zender vom Bundesverband der Trainerinnen und Trainer im deutschen Sport überfragt. »Das ist eine klare Informationslücke. Da gibt es Nachholbedarf in den einzelnen Sportarten«, sagte er gegenüber jW.

Rund 2.000 Mitglieder zählt seine junge, erst 2012 gegründete Organisation. Sie repräsentiert in allererster Linie Trainer in festen, wenngleich oft befristeten Beschäftigungsverhältnissen. Das sind im bundesweiten Lei...

Artikel-Länge: 4940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €