3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.11.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Alle platt gemacht

Google-Konkurrenten fordern Maßnahmen gegen Missbrauch von Marktmacht durch den US-Multi

Steffen Stierle

Im Internet geht vieles schneller als in der realen Welt, auch die Entwicklung Richtung Monopolkapitalismus. Konzerne wie Facebook oder Amazon haben in kürzester Zeit marktbeherrschende Stellungen eingenommen. Kleinere Anbieter werden geschluckt oder in die Pleite gedrängt. Nun haben einige Konkurrenten des US-Giganten Google die Schnauze voll und fordern die EU-Kommission auf, einzuschreiten.

»Es gibt einen gemeinsamen Wettbewerber, der nicht fair konkurriert – Google«, heißt es in einem am vergangenen Donnerstag veröffentlichten Schreiben an Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. Mitgetragen wird die Beschwerde von 135 Unternehmen und 30 Verbänden, darunter Plattformen wie Tripadvisor, Trivago und Booking.com, aber auch der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) und der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ). Vorgeworfen wird dem Suchmaschinenanbieter, seine Marktmacht zu missbrauchen, indem eigene Dienste bei Suchanfragen ...

Artikel-Länge: 3224 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!