75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.08.2003 / Feuilleton / Seite 15

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Die Restauration des 19. Jahrhunderts«

Unglaubliche Brutalisierung

Eine sogenannte Gesundheitsreform, die Chemie, Apotheken und Ärzte schützt, aber die Belastungen den arbeitenden Menschen und den Kranken aufbürdet, die eigentlich darauf angewiesen sind. Eine sogenannte Arbeitsmarktreform, die ausnahmslos vor den Erpressungen der Wirtschaftslobby zu Kreuze kriecht, aber die Erwerbslosen entrechtet und große Verarmung in Deutschland verursacht bei steigender Arbeitslosigkeit. Eine sogenannte Steuerreform, die die Reichen reicher macht, aber den Beschäftigten das Geld über »mehr Eigenverantwortung« wieder aus der Tasche zieht, zeugen von einer unglaublichen Brutalisierung in dieser rot-grünen Regierung. Mehr noch: Diese vom Volk nicht gewählte Politik und eine stillschweigende große Koalition über alle Parteigrenzen hinweg bereitet in einer Art »Parteiendiktatur« die Restauration des 19. Jahrhunderts vor. Mich bestürzt, daß viele junge Menschen diese Ausgrenzungspolitik stützen und nicht mer...

Artikel-Länge: 5799 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €