75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.08.2003 / Feuilleton / Seite 12

Nazinockerln

Eine österreichische Spezialität: Die Salzburger feiern traditionsbewußt auch in diesem Jahr wieder Product-Placement-Festspiele

Dieter Braeg

Wollen Sie einen Salzburger ärgern? Fragen Sie ihn: »Wo ist die Burg?« Dann gerät der »Stierwascher« (so nennen die Restösterreicher die Salzburger) völlig aus der Fassung, denn das Gebäude über der Stadt ist die Festung Hohensalzburg, ehemals Sitz der Erzbischöfe. Dort oben ist eine herrliche Folterkammer zu besichtigen, und man hat an schönen Tagen eine klare Sicht auf das durch Kurtaxe verseuchte Salzburger Land.

Nach einem Festspielbesuch geht man in den »Goldenen Hirschen« und kann dort den künstlerischen Leiter der Festspiele oder auch mal einige deutsche Wirtschaftstreibende und die von ihnen finanzierten Politiker besichtigen. Immerhin 23,5 Millionen Euro werden allein durch den Verkauf der Festspielkarten erzielt, und dazu erwartet man noch etwa 150 weitere Euromillionen, die die Gäste in der Stadt lassen. Die Freiheit der Lehre und der Künste, sie hat sich aus Salzburg, dem Industriebetrieb für gehobene Unterhaltung der Reichen, schon lange...

Artikel-Länge: 6682 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €