75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.08.2003 / Feuilleton / Seite 12

Neben dir

Zum Reprint des ersten Ton-Steine-Scherben-Songbooks (3)

Wolfgang Seidel

Bei einer Podiumsdiskussion anläßlich der Scherben-Ausstellung im Kreuzbergmuseum erzählte ein Teilnehmer, wie schön er es findet, daß heute wieder junge Menschen gegen den Krieg im Irak demonstrieren würden, wie er in seiner Jugend gegen den Krieg in Vietnam – mit dem Peace-Zeichen. Er wurde daraufhin von einem Mitarbeiter des Rio-Reiser-Archivs zurechtgewiesen: Peace könne man nicht mehr sagen. Offenbar ist die Angst vor sprachlicher Durchmischung inzwischen größer als die Sehnsucht nach Frieden. Zur Erinnerung: die Scherben, in deren Namen da angeblich gesprochen wurde, sahen die Grenze noch zwischen Oben und Unten und nicht zwischen den Völkern und ihren Sprachen. So etwas kommt dann von den Leuten, die die Band schon am Anfang vor ihren Karren spannen wollten und von denen man sich deshalb alsbald trennte. Der Karren mag jetzt ein anderer sein, die Methode ist gleichgeblieben. Nur wehren kann die Band sich nicht mehr. Ob es sich bei der Zusammenarbei...

Artikel-Länge: 4770 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €