Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
31.10.2020 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Ho visto Maradona

In Neapel wird die argentinische Fußballikone noch immer religiös verehrt. Nun ist der »Goldjunge« 60 geworden

Paolo Vezzoli

Etwas liegt in der Luft, hier in Neapel. Ein vages und zugleich beständiges Gefühl der Nostalgie, das diese lebendige Metropole am gleichnamigen Golf durchdringt. Fast eine Art des Widerstands gegen das Vergessen, um – eifersüchtig bewacht – die Erinnerung an eine glänzende Vergangenheit in den Seelen der stolzen Neapolitaner, abgründig und vulkanisch wie der Untergrund dieses Landstrichs, aufzubewahren.

In der ästhetisch und dem Temperamente nach südamerikanischsten Stadt Europas, seit mehr als zwei Jahrtausenden zwischen dem azurblauen Meer und dem kahlen Felsen des Vesuv eingeklemmt, stoßen atemberaubende Schönheit und entsetzliche Hässlichkeit erbarmungslos aufeinander. Elegante Architektur aus dem siebzehnten Jahrhundert und dem Verfall preisgegebene, von der Mafia in Geiselhaft genommene Viertel, höchste Kulturleistungen und städtisches Chaos. Hier gab es immer eine große Portion Fatalismus, vermischt mit Aberglauben, aber auch dieses ansteckende Läc...

Artikel-Länge: 3759 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen