75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.10.2020 / Geschichte / Seite 15

Hungerstreik im »H-Block«

Vor 40 Jahren begann in irischen Gefängnissen eine Protestbewegung mit enormen politischen Auswirkungen

Dieter Reinisch

Im Schatten von Pariser Studentenprotesten, US-Bürgerrechtsbewegung und Demonstrationen gegen den Vietnamkrieg erlebte Nordirland sein eigenes 1968. Eine aus liberalen Unionisten, Republikanern und Kommunisten bestehende breite Bewegung forderte das Ende der staatlichen Diskriminierung der katholischen Minderheit in der Region. Mit dem Niederknüppeln der friedlichen Bürgerrechtsbewegung durch die Polizei und der Entsendung der britischen Armee versank die Region im Krieg.

Obwohl »Irlands 1968« wenig Aufmerksamkeit in den Geschichtsbüchern genießt, hatte es die blutigsten Konsequenzen aller ’68-Bewegungen in Europa. Im Nordirlandkonflikt starben in den bis 1998 andauernden Kämpfen fast 4.000 Menschen. Der Konflikt ist bis heute nicht gelöst, wie auch die »Brexit«-Verhandlungen zeigen.

Widerstand der Inhaftierten

Einer der Hauptschauplätze des Nordirlandkonflikts waren die Gefängnisse und Lager. Bobby Sands stand wie kein anderer für den dortigen Widerstand. D...

Artikel-Länge: 8162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €