Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.10.2020 / Ansichten / Seite 8

Staunen in Berlin

Wirtschaftswachstum in China

Jörg Kronauer

Chinas Wirtschaft brummt wieder: Nachdem sie im ersten Quartal unter dem Druck der Covid-19-Pandemie um 6,8 Prozent eingebrochen war, ist sie – nach 3,2 Prozent im zweiten Quartal – im dritten Quartal bereits um 4,9 Prozent gewachsen, wie das Statistikamt in Beijing am Montag mitteilte. Eine Sprecherin der Behörde warnte, man dürfe keinesfalls Entwarnung geben, denn die erneute Explosion der Pandemie in Europa und den USA bedrohe einen wichtigen Wachstumstreiber, den chinesischen Export. Auch die Volksrepublik müsse höllisch aufpassen, nicht selbst von einer zweiten Welle überrollt zu werden: Dennoch, dass das Land für 2020 insgesamt ein positives Wachstum wird verzeichnen können, scheint nun beinahe sicher zu sein. Was für ein Unterschied zu Deutschland, wo die Auguren kürzlich stolz verkündeten, man werde den Einbruch der Wirtschaft im Gesamtjahr auf »nur« 5,5 Prozent beschränken können! Es zeige sich, räumte Si...

Artikel-Länge: 2873 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.