Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
16.10.2020 / Inland / Seite 4

Antwort auf Doppelkrise

Hamburg: Die Linke diskutiert auf Parteitag über den Umgang mit der Pandemie und die Krise des Kapitalismus

Kristian Stemmler

Angesichts des neuerlichen Anstiegs bei der Zahl der Coronainfektionen in der Bundesrepublik wird die Notwendigkeit einer linken Antwort auf die Coronakrise von Tag zu Tag deutlicher. Kein Zufall also, dass beim Landesparteitag des Hamburger Landesverbandes der Partei Die Linke, der am Wochenende stattfindet, die Pandemie und ihre Folgen im Zentrum stehen – wie schon auf den Parteitagen der Landesverbände von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bayern in der Vorwoche. In Hamburg trägt der Leitantrag dazu, der am Tagungsort in der Friedrich-Ebert-Halle im Stadtteil Heimfeld debattiert werden soll, die Überschrift »Linkes Handeln in der Krise – die soziale und ökologische Wende jetzt erkämpfen«.

Die Krankheit, heißt es in dem Antrag, sei für sich genommen zwar eine »natürliche Bedrohung«. Die Tausenden Toten, die »sozialen Schäden in der Gesellschaft« und die wirtschaftliche Existenzbedrohung vieler Menschen seien jedoch »systembedingt«. Die Pandemie habe Gesellscha...

Artikel-Länge: 4059 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!