75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.08.2003 / Inland / Seite 4

Atomkrieg ist reale Gefahr

Friedensbewegung gedenkt der Opfer von Hiroshima und Nagasaki. IPPNW warnt vor US-Machtpolitik

Am heutigen Mittwoch und am kommenden Sonnabend gedenkt die Friedensbewegung in aller Welt der Atombombenabwürfe von Hiroshima und Nagasaki vom 6. und 9. August 1945. »Auch 58 Jahre nach der atomaren Katastrophe gibt es keinen Grund zur Entwarnung«, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung des Bundesausschusses Friedensratschlag. Nach Angaben der Organisation lagern allein in den Arsenalen der fünf »offiziellen Atommächte« – USA, Frankreich, Großbritannien, Rußland und China – insgesamt rund 35000 Atombomben. Jede einzelne davon verfüge über eine vielfache Zerstörungskraft der vergleichsweise »kleinen« Hiroshima-Bombe.

Auf ein wieder gewachsenes Gefahrenpotential, nicht zuletzt ausgehend von den USA, verweisen die Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs (IPPNW). Die im Rahmen der Nationalen Sicherheitsstrategie der US-Regierung geplante Entwicklung von einsetzbaren Atomwaffen bedeute nichts anderes als eine atomare Erpres...

Artikel-Länge: 3137 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €