75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2003 / Ansichten / Seite 2

Europäisches Sozialforum in Paris: Zu geringes Interesse in Deutschland?

jW sprach mit Hugo Braun, Mitglied der »Initiative für ein Sozialforum in Deutschland«

Martin Höxtermann

F: In drei Monaten findet in Paris und den Vorstädten St. Denis, Bobigny und Ivry das zweite Europäischen Sozialforum (ESF) statt. Wie ist der Stand der Vorbereitungen?

Auf europäischer Ebene hat es im Juli eine Versammlung in Genua gegeben, auf dem alle wichtigen Akteure vertreten waren. Es gibt eine konkrete Programmstruktur, und alle wesentlichen organisatorischen Einzelheiten wie Ablauf, Logistik und Quartiere bis hin zu der Versorgung sind geklärt. Demnach wird es an den drei Tagen vom 13. bis zum 15. November insgesamt 55 Plenarveranstaltungen geben. Von ihnen orientieren sich 30 Veranstaltungen an den früher beschlossenen Hauptthemen Krieg, Neoliberalismus und Patriarchat, soziale Gerechtigkeit, Kultur und Bildung sowie Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Der organisatorische Aufwand ist auch damit zu erklären, daß wir alle Beiträge in die fünf gängigen Sprachen ...

Artikel-Länge: 2748 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €