75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2003 / Inland / Seite 5

»Schrottreaktor« vom Netz

Atomkraftwerk Biblis A bleibt wegen schwacher Betondecke abgeschaltet

Thomas Klein, Wiesbaden

Das Atomkraftwerk Biblis A bleibt weiter abgeschaltet. Ohne eine Verstärkung der Betondecke, so die Entscheidung des Bundesumweltministeriums am Wochenende, darf das von Umweltverbänden als »Schrottreaktor« bezeichnete AKW nicht wieder in Betrieb genommen werden.

Damit geht der Streit zwischen Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) und seinem hessischen Kollegen Wilhelm Dietzel (CDU) in eine neue Runde. Der Block A des südhessischen Atomkraftwerks ist seit rund vier Monaten abgeschaltet. Im April hatte sich herausgestellt, daß wichtige Teile des Notkühlsystems, die sogenannten Sumpfsiebe, seit Inbetriebnahme vor fast 30 Jahren zu klein sind. Das Umweltministerium in Wiesbaden hatte daraufhin Anfang Juli eine Genehmigung zur Änderung der Siebe vorbereitet.

Trittin kritisierte seinerzeit, daß bei dem nachträglichen Genehmigungsverfahren das CDU-geführte Ministerium die Voraussetzungen für die Erlaubnis zum Wiederanfahren völlig...



Artikel-Länge: 2940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €