75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2003 / Ausland / Seite 16

Broadway-Streik

Wie sich Beschäftigte New Yorker Theaterunternehmen erfolgreich gegen Jobvernichtung wehrten

Kurt Stand

Der Konflikt zwischen künstlerischer Integrität und Mammon, den Kunst nur in Gestalt von Dollarnoten interessiert, ist nicht neu. Kreative Künstler kämpfen ständig damit. Nicht neu ist auch, daß sich Gewerkschafter in ihrem Kampf um die Erhaltung ihrer durch neue Technologien bedrohten Arbeitsplätze auf Solidarität stützen müssen. Kaum jedoch begegneten sich diese beiden Kämpfe so wie kürzlich in einem von der New Yorker AFM-Gruppe (American Federation of Musicians) organisierten Streik, der im März den ganzen Broadway- Betrieb fast eine Woche lang lahmlegte. Unmittelbarer Anlaß für den Streik war die Absicht der Produzenten, das ohnehin schon geringe Minimum der für jede Show zu engagierenden Musiker von etwa 25 auf null zu reduzieren. Bill Moriarity, Vorsitzender der AFM-Ortsgruppe in New York, dazu: »Wir erleben jetzt eine andere Welt, eine Welt der Firmenwerte, in der jeder nur ein Rädchen in der Maschinerie ist – die Schauspieler, Musiker, die Bühn...

Artikel-Länge: 5038 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €