3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.09.2020 / Antifa / Seite 15

Realitätsverweigerung mit Ansage

Erneut antisemitische Verschwörungsmythen bei Aufmarsch von »Coronarebellen« in Düsseldorf

Markus Bernhardt

Einmal mehr ist es am Sonntag zu einem Aufmarsch von Kritikern der staatlichen Maßnahmen gegen die Coronapandemie gekommen. Rund 3.400 Personen versammelten sich zum Protest unter dem Motto »Querdenken«. An der Demonstration nahmen Anhänger der »Qanon«-Sekte und andere Verschwörungsmystiker teil. Auch AfD-Politiker, die neofaschistische »Bruderschaft Deutschland« und eine Reihe weiterer offensichtlicher Antisemiten waren bei dem Aufmarsch zugegen. Eine Impfpflicht, die im Kampf gegen das Covid-19-Virus laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) explizit nicht vorgesehen ist, wurde auf einem stilisierten Hakenkreuz mit Verbrechen des deutschen Faschismus gleichgesetzt. Mindestens ein Demonstrationsteilnehmer trug einen sogenannten Judenstern mit der Aufschrift »Ungechipt und ungeimpft«.

Die Demonstration war im Vorfeld auf massive Kritik der Düsseldorfer Stadtgesell...

Artikel-Länge: 2737 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!