75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.09.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

In der Sackgasse

Außenpolitik der Türkei trägt dazu bei, Reihen der Nachbarstaaten gegen sie zu schließen. Ankara weitgehend isoliert

Emre Sahin

Im Vorfeld des EU-Gipfels, der am Donnerstag virtuell stattfinden soll, laufen in Brüssel Vermittlungsbemühungen der Europäischen Union zwischen Griechenland und Türkei. Streitpunkt sind die Erdgaserkundungen Ankaras vor griechischen Inseln im östlichen Mittelmeer. Sollten die Bemühungen fehlschlagen, werde die EU am Donnerstag Sanktionen gegen die Türkei verhängen, meldete die dpa am Dienstag.

Zuweilen wirkt es so, als gäbe es keinen internationalen Konflikt, an dem die Türkei nicht beteiligt ist. Dabei verfolgt Ankara eine aggressivere Außenpolitik, als man es lange gewohnt war. Bis 2011 hieß die vorherrschende außenpolitische Strategie der AKP-Regierung: »Null Probleme mit den Nachbarn«. Mit dem sogenannten arabischen Frühling nahm diese Politik ein Ende, denn die Türkei sah in den Umwälzungen die Möglichkeit, die führende Regionalmacht zu werden.

Ihr Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seit seinem Amtsantritt 2003 keinen Hehl aus seiner Vorliebe zum Os...

Artikel-Länge: 4910 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €