Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.09.2020 / Ausland / Seite 6

Kampf ums Oberste Gericht

Nach Tod von US-Verfassungsrichterin: Republikaner und Demokraten streiten gut sechs Wochen vor Wahl über Nachbesetzung der vakanten Stelle

Frederic Schnatterer

Mit dem Tod der Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg im Alter von 87 Jahren am Freitag ist ein neues Thema im Präsidentschaftswahlkampf in den USA in den Vordergrund gerückt. Bestimmten in den vergangenen Wochen die Coronapandemie, Rassismus und Polizeigewalt die Debatten im Land, geht es jetzt vor allem um die Neubesetzung des Sitzes von Ginsburg am Obersten Gericht.

US-Präsident Donald Trump drängte direkt nach dem Bekanntwerden der Nachricht darauf, noch vor dem 3. November im Senat über eine Nachfolge abstimmen zu lassen. Am Wochenende erklärte er bei einem Wahlkampfauftritt in North Carolina: »Es wird eine Frau sein.« Der TV-Sender ABC berichtete unter Berufung auf Regierungskreise, die wahrscheinlichste Kandidatin sei die Abtreibungsgegnerin Amy Coney Barrett. Trumps Herausforderer von den Demokraten, Joseph Biden, fordert indes, erst nach der Wahl eine Entscheidung zu treffen. Die als Parteilinke geltende Alexandria Ocasio-Cortez rief am Sonnta...

Artikel-Länge: 4113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!