Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.09.2020 / Inland / Seite 4

Biotop in Gefahr

Polizei schützt »vorbereitende bauliche Maßnahmen« im Dannenröder Wald, der Autobahn weichen soll. Gegenaktionen auf Wiese und Planierraupe

Claudia Wangerin

Im Dannenröder Wald, den die »schwarz-grüne« hessische Landesregierung der Autobahn »A 49« opfern will, haben am Montag »vorbereitende bauliche und logistische Maßnahmen« unter Polizeischutz begonnen. Dies teilte das Polizeipräsidium Mittelhessen am Vormittag mit. Aktive der Umwelt- und Klimaschutzbewegung, die den gesunden Laubwald besetzt halten und dort zum Teil seit mehreren Monaten in Baumhäusern leben, um sich am »Tag X« mit Aktionen des zivilen Ungehorsams der Rodung ­entgegenzustellen, rechneten mit einem weiteren polizeilichen Räumungsversuch. Dazu kam es aber zunächst nicht.

Auf der Rudolfswiese – nach Meinung der Umweltbewegten ein schützenswertes Biotop – wurden die Bauarbeiten zunächst mit einer Sitzblockade aufgehalten. Drei der Aktiven erklommen außerdem eine Planierraupe. Auf Videos, die in »sozialen Netzwerken« geteilt wurden, ist zu sehen, dass die Einsatzkräfte an eine Person auf dem Dach des Fahrzeugs zunächst nicht herankamen und sie ...

Artikel-Länge: 3792 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €