Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
14.09.2020 / Feuilleton / Seite 10

Salzburg und die Atombombe

Erwin Riess

Herr Groll und der Dozent drehten neben der Salzburger Westautobahn Trainingsrunden. Der Dozent flitzte mit seiner Rennmaschine zwischen dem Red-Bull-Fußballstadion und der Schwarzenbergkaserne hin und her, sein Freund Groll umrundete mehrmals einen ausgestellten Saab-Jet »Draken«.

»Wir bewegen uns auf historischem Boden«, sagte der Dozent, der schließlich neben seinem Freund ausrollte. »An dieser Stelle befand sich nach dem Krieg die größte US-amerikanische Kaserne im Nachkriegs-Österreich, das Camp Roeder. Mit dem Staatsvertrag 1955 wurde es an die Republik übergeben. 240 Hektar waren für das kleine österreichische Heer viel zu groß, aber so kam die Republik zu einem lukrativen Grundstück, das ihr bei einem Teilverkauf des Geländes um die Jahrtausendwende viel Geld einbrachte. Der Namensgeber der Kaserne, Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg, war der einzige führende Militär, der während der Napoleonischen Kriege einmal mit und einmal gegen Napoleon mili...

Artikel-Länge: 4679 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €