3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.09.2020 / Titel / Seite 1

Maas macht Stimmung

Deutscher Außenminister schafft im Fall Nawalny Fakten und stellt Pipelineprojekt »Nord Stream 2« in Frage. Moskau kritisiert »doppeltes Spiel«

Simon Zeise

Für den deutschen Außenminister gilt für Russland keine Unschuldsvermutung. Im Fall des mutmaßlich vergifteten russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny steht für Heiko Maas (SPD) fest, dass Moskau in der Bringschuld steht. »Wir haben hohe Erwartungen an die russische Regierung, dass sie dieses schwere Verbrechen aufklärt«, sagte Maas zu Bild am Sonntag. Sollte Moskau nichts mit diesem Anschlag zu tun haben, dann sei es »in ihrem eigenen Interesse, das mit Fakten zu unterlegen«.

Eine Reaktion des russischen Außenministeriums ließ nicht lange auf sich warten. Eine Sprecherin teilte gegenüber jW am Sonntag mit: »Wenn die Bundesregierung es mit ihren Erklärungen aufrichtig meint, dann muss sie selbst daran interessiert sein, möglichst kurzfristig das Rechtshilfeersuchen der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation zu beantworten.« Dieses sei bereits am 27. August übermittelt worden. »Bislang gibt es keine Gewissheit, dass Deutschland kein do...

Artikel-Länge: 3381 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!