Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.07.2003 / Ausland / Seite 8

Bekämpfung der Armut wirkungslos

Zwei Jahre nach Beginn des UN-Hilfsprogramms für 718 Millionen Menschen droht ein Scheitern

Gustavo Capdevila

Zwei Jahre nach Beginn eines zehnjährigen Hilfsprogramms zur Bekämpfung der Armut hat sich an der Misere der am wenigsten entwickelten Länder (LDC) wenig oder gar nichts geändert. UN und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) forderten jüngst in Genf ein stärkeres Engagement, um das Scheitern der 2001 in Brüssel beschlossenen Vorhaben zu verhindern.

UN-Angaben zufolge leben in den LDC derzeit 718 Millionen Menschen. Sie stellen elf Prozent der Weltbevölkerung. Ihre Zahl wird sich den Prognosen zufolge bis 2015 auf 13 Prozent beziehungsweise 942 Millionen erhöhen. Fast die Hälfte von ihnen, 420 Millionen, wird dann gezwungen sein, mit weniger als einem Dollar am Tag auszukommen. Nach Angaben von Anwarul K. Chowdhury, UN-Beauftragter für LDC, Entwicklungsländer ohne Zugang zum Meer und für kleine Inselstaaten, gab es 2002 ein Schrumpfen der Wirtschaft in 15 de...

Artikel-Länge: 2705 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €