Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.07.2003 / Ausland / Seite 9

Verstrickt in Widersprüche

US-Regierung fährt unklare Migrationspolitik gegenüber Kuba

In den langjährigen Streit zwischen Kuba und USA im Umgang mit kubanischen Auswanderern kommt Bewegung. Washington hat die Rückführung der 15 Kubaner angekündigt, die sich letzte Woche vom ostkubanischen Hafen Nuevitas aus mit einem entführten Passagierschiff in die USA absetzen wollten. Havanna würdigte die Entscheidung als wertvollen Beitrag Washingtons dazu, den Strom der illegalen Auswanderer einzudämmen.

In einer offiziellen Mitteilung am Montag bekräftigte die Regierung von Staatspräsident Fidel Castro, die bilateralen Migrationsabkommen einzuhalten und im Umgang mit den Kidnappern Milde walten zu lassen. Angesichts der außergewöhnlichen Umstände müßten die 15 mit einer Haftstrafe von höchstens zehn Jahren rechnen. Den bislang spektakulärsten Fall von Hijacking – die mißlungene Übernahme einer mit 50 Passagieren besetzten Fähre am 2. April – hatten drei der acht Täter mit dem Tod bezahlt. Die Hinrichtung brachte Kuba massive Kritik ein.

Jetzt ...



Artikel-Länge: 3292 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €