Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.08.2020 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Starker Feind

Zu jW vom 20.8.: »Wind der Revolution«

Boris Kagarlizki ist wohl dem irrigen Glauben erlegen, er könne die Gunst der Stunde nutzen und zu einer Art Wolodimir Selenskij von Belarus werden. Das aber wird nicht geschehen. Denn eines sollten alle Beteiligten wissen: Der wahre Feind dieser ehemaligen Sowjetrepublik, mögen die politischen Strukturen auch noch so »verkrustet« erscheinen, steht dieses Mal nicht im eigenen Land, sondern an der Staatsgrenze West, und es ist ein starker Feind, der allen gegenwärtigen Zwistigkeiten zwischen EU und USA zum Trotz auch noch Unterstützung aus Übersee erhält. Alles wie gehabt. Und wenn Gregor Gysi in Interviews von »runden Tischen« (…) schwadroniert, so sei ihm gesagt, dass damit nicht nur das Ende der DDR, sondern das Ende fast des gesamten sozialistischen Weltsystems eingeleitet wurde, was ihm egal sein konnte, denn ihm ist die »Wende« ja bestens bekommen. Niemals und zu keiner Zeit und Stunde werden die t...

Artikel-Länge: 5994 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €