75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.07.2003 / Ansichten / Seite 2

Kein Verbot mehr für Genmais und Co.: Wie die Existenz von Landwirten sichern?

jW sprach mit Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft

Jana Frielinghaus

F: Die Bundesregierung plant eine Novelle des Gentechnikgesetzes, die im Kabinett eigentlich schon Ende August verabschiedet werden sollte. Welche Gefahren sehen Sie in der aktuellen Regierungsdebatte um das Gesetz?

Die Gefahr besteht darin, daß das, was geplant ist, verwässert oder ganz fallengelassen wird. Und geplant ist, klare Regelungen zu treffen, nach denen die Gentechnikindustrie als Verursacher der Freisetzung von genetisch veränderten Pflanzen die vollen Kosten für Einkommenseinbußen bei Bauern übernehmen soll, deren Felder in der Nachbarschaft von Äckern mit genetisch veränderten Kulturen liegen. Und da war selbst der Gesetzentwurf schon in vielen Teilbereichen verbesserungsbedürftig. Auch in der Bundesrepublik gibt es letztlich keine politische Kraft, die sich ernsthaft dafür stark macht, den Fall des Anbaumoratoriums zu verhindern.

F: Welcher Art sollen die Haftungsregelungen sein, mit denen Sie leben könnten...



Artikel-Länge: 2914 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €